Als Michele Ferrero Mitte der 40er Jahre in seiner kleinen italienischen Patisserie an der ersten Kreation namens „Nutella“ zu tüfteln begann, ahnte wohl noch niemand, dass daraus schon bald eine weltweite Erfolgsgeschichte werden sollte. Dank seiner Leidenschaft für die Entwicklung immer neuer, einzigartiger Produkte, wie z. B. Mon Chéri oder kinder Überraschung, wuchs das kleine Familienunternehmen schnell zu einem Wegbereiter der Branche heran. Die ursprünglichen Werte aber bilden bis heute die Grundlage von Ferrero: „Lavorare, Creare, Donare“ – „Arbeiten, Aufbauen, Zurückgeben.“

Heute umfasst die Ferrero-Gruppe rund 30.000 Mitarbeiter auf fünf Kontinenten und ist einer der größten Süßwarenhersteller der Welt, der in Deutschland mit ca. 4.000 Kollegen und insgesamt 26 Top-Marken seit Jahren Marktführer ist.

Unsere deutsche Verwaltung sitzt in Frankfurt am Main. Von hier aus werden die Bereiche Marketing, Sales und Management Services gesteuert. In Stadtallendorf hingegen befindet sich unsere hoch technologisierte Produktionsanlage. Sie ist mit über 520.000 m² unsere weltweit größte, und auch in Sachen Modernisierung und Umweltschutz werden hier Maßstäbe gesetzt.